5 Wege, den Internationalen Katzentag zu feiern

Internationaler Katzentag? Ist das wirklich ein Grund zu feiern? Aber klar,  wir sollten Katzen feiern! Diese pelzigen Tiere, die sich in einem Moment schnurrend an unseren Beinen reiben und dann im nächsten Moment so tun, als würden wir nicht existieren.

Seit bereits über tausend Jahren zählen Katzen zu den Haustieren des Menschen und dies aus gutem Grund. Sie helfen gegen Sorgen, Depressionen und Stress.  Du wirst dich weniger einsam fühlen UND mehr lachen (wegen all der witzigen Dinge, die Katzen eben so machen).

Okay, aber wie sollen wir den Internationalen Katzentag feiern?

1. Nimm an unserem Online-Wettbewerb teil!
Um den Internationalen Katzentag gebührend zu feiern, verlosen wir 2 kleine Yarrah Geschenkboxen mit Trockenfutter, Nassfutter und einigen Kausticks. Möchtest du an der Verlosung teilnehmen? Dann besuch doch am 8. August unsere Facebook-Seite und informiere dich dort über die Details!

2. Gib deiner Katze ein paar extra Leckereien
Der Internationale Katzentag ist der perfekte Tag, um ihn mit deiner eigenen Katze zu feiern! Lass deine Katze diesen Tag mit ein paar extra Knuddeleinheiten und ein paar Yarrah Kausticks genießen. Wusstest du, dass Katzen auch unsere Mini Bites lieben?

3. Besuche ein Katzen-Café in deiner Nähe
Selbst wenn du keine eigene Katze haben solltest, kannst du dennoch den Internationalen Katzentag mit den Samtpfoten feiern, indem du ein Katzen-Café besuchst. Dort kannst du eine Tasse Kaffee oder Tee und gleichzeitig die Gesellschaft vieler Katzen um dich herum genießen.

4. Werde ehrenamtlicher Helfer in einem Tierheim
Viele Tierheime sind auf die Unterstützung ehrenamtlicher Helfer angewiesen, ob bei der Säuberung der Katzenboxen, der Fütterung oder administrativer Tätigkeiten. Du kannst aber auch helfen, indem du den Katzen Zuwendung schenkst und ihnen Gesellschaft leistest.

5. Spende für den Tierschutz
Solltest du keine Zeit haben, als Freiwilliger vor Ort zu helfen, kannst du auch durch Geldspenden etwas Gutes tun. Das Geld kommt der Versorgung und Unterkunft der Tiere, und somit auch den Katzen, zugute. Tiervereine sind auf die finanzielle Unterstützung angewiesen und würden sich sehr über deine Spende freuen!


Weiterlesen


Dein Kommentar zum Thema

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

‹ back

87% sehen
ein Ergebnis

nach der Umstellung auf
Bio-Futter

“„Durch die besser verdaulichen Eiweiße und die fehlenden Duft- und Geschmacksstoffe verschwinden Beschwerden häufig bereits nach einem Monat.“”
Wim de Leeuw, Tierarzt in Valkenburg

Das ist in unserer Tiernahrung

  • Rind und Geflügel aus artgerechter Haltung, das mit biologischem Futter gefüttert wurde
  • Fisch aus nachhaltigem Fischfang
  • Gemüse und natürliche Zusatzstoffe wie Aloe Vera und Omega 3 & 6

Das ist NICHT in unserem Futter

  • ×
    >Hormone und Antibiotika
  • ×
    >Herbizide und Pestizide
  • ×
    >Künstliche Farbstoffe, Aromen und andere Zusätze
  • Weniger Juckreiz

  • Weniger allergische
    Reaktionen

  • Glänzendes Fell
    und gesündere Zähne

  • Geringeres Risiko für
    Nieren- und Leberschäden

img

We testen ons voer niet in grote kille kennels. Sterker nog, we laten onze eigen en andermans huisdieren gewoon lekker thuis proeven.

img

We vinden het niet meer van deze tijd om plofkippen te werken en vlees uit megastallen te halen.

Verkrijgbaar bij:

en online:

Laden...