Ein sicherer Garten für Katzen

Katzen lieben die Freiheit und die frische Luft. Die Gerüche im Freien wirken auf sie anregend und hier können sie sich ungestört bewegen. Es gibt jedoch Gründe, die dafür sprechen, eine Katze ausschließlich im Haus oder im eigenen Garten zu halten. Ein solcher Grund ist beispielsweise viel Verkehr, ein anderer die Vermeidung von Streitigkeiten mit den Nachbarn. Wie du einen sicheren Garten für Katzen schaffen und wie du deine Katze in deinem eigenen Garten halten kannst, erfährst du hier.

Deinen Garten abgrenzen

Du wohnst an einer viel befahrenen Straße, möchtest deine Katze aber ins Freie lassen? Dann ist es zu empfehlen, deinen Garten einzuzäunen, um einem Unfall vorzubeugen. Aufgrund der akrobatischen Talente von Katzen erfordert es einigen Einsatz, um dafür zu sorgen, dass die Katze den eigenen Garten nicht verlässt. Einige Tipps:

Keine Bäume oder hohen Gegenstände in der Nähe des Zauns

Ein Baum, ein Container oder ein Stapel Stühle sind für Katzen ein gutes Sprungbrett, um über den Zaun zu klettern. Achte dementsprechend darauf, dass der Abstand zwischen hohen Gegenständen und dem Zaun groß genug ist.

Garten einzäunen

Zäune deinen Garten mit einem grobmaschigen Drahtzaun ein, sodass deine Katze diesen nicht verlassen kann. Sorge beim Einzäunen dafür, dass der Zaun hoch und dass er am oberen Ende vorzugsweise gebogen ist.
Schlupfloch unter dem Gartentor? Verhindere beispielsweise mit einem Brett, dass deine Katze durch Schlupflöcher ausbüchsen kann.

Katztenschutznetz

Mit einem Katzenschutznetz kannst du eine Veranda, einen Balkon, eine Terrasse oder einen Teil deines Gartens mühelos abgrenzen.

Auslauf bauen

Hast du einen großen Garten? Dann ist es möglicherweise schwierig, deinen Garten vollständig einzuzäunen oder abzugrenzen. Katzen finden häufig irgendwo ein kleines Loch, durch das sie ins Freie schlüpfen können. In diesem Fall kannst du auch einen großen Auslauf für deine Katze einrichten.

Katzengeschirr

Mit Katzengeschirr kannst du zusammen mit deiner Katze ins Freie. Gewöhne das Katzenjunge von Anfang an an das Tragen eines Geschirrs und übe zunächst im Haus.

Gestalte deinen Garten für Katzen attraktiv

Gestalte den abgegrenzten Teil deines Gartens oder den Auslauf für deine Katze attraktiv. Sorge für genügend Herausforderung und Anreize. Schaue dir unsere Tipps an!

Giftige Pflanzen

Katzen sind zwar keine Pflanzenfresser, das hält sie aber nicht davon ab, einen Bissen von dem frischen Grün im Garten zu probieren. Insbesondere junge oder gelangweilte Katzen machen sich an Gartenpflanzen zu schaffen. Bei der Gestaltung eines sicheren Gartens für Katzen ist es demnach wichtig, keine Gartenpflanzen auszuwählen, die für Katzen giftig sind. Hier findest du eine Liste mit giftigen Garten- und Zimmerpflanzen.

Hauskatze

Wenn du deine Katze, um ganz sicher zu sein, im Haus halten möchtest, dann musst du dafür sorgen, dass Sie genug Herausforderungen und Bewegung bekommt.


Weiterlesen

Dein Kommentar zum Thema

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu i Die Datenschutzerklärung beschreibt, was mit den Informationen geschieht, die du uns zur Verfügung stellst. Durch die Bereitstellung deiner Informationen erklärst du dich damit einverstanden, dass wir diese Informationen in der in unser Datenschutzerklärung dargelegten Weise verwenden dürfen. Es ist möglich, dass wir von Zeit zu Zeit Änderungen oder Aktualisierungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen. Die aktuellste Version findest du stets unter folgendem Link auf unserer Website. Hier kannst du dir die gesamte Datenschutzerklärung durchlesen .
‹ back

87% sehen
ein Ergebnis

nach der Umstellung auf
Bio-Futter

“„Durch die besser verdaulichen Eiweiße und die fehlenden Duft- und Geschmacksstoffe verschwinden Beschwerden häufig bereits nach einem Monat.“”
Wim de Leeuw, Tierarzt in Valkenburg

Das ist in unserer Tiernahrung

  • Rind und Geflügel aus artgerechter Haltung, das mit biologischem Futter gefüttert wurde
  • Fisch aus nachhaltigem Fischfang
  • Gemüse und natürliche Zusatzstoffe wie Aloe Vera und Omega 3 & 6

Das ist NICHT in unserem Futter

  • ×
    >Hormone und Antibiotika
  • ×
    >Herbizide und Pestizide
  • ×
    >Künstliche Farbstoffe, Aromen und andere Zusätze
  • Weniger Juckreiz

  • Weniger allergische
    Reaktionen

  • Glänzendes Fell
    und gesündere Zähne

  • Geringeres Risiko für
    Nieren- und Leberschäden

img

We testen ons voer niet in grote kille kennels. Sterker nog, we laten onze eigen en andermans huisdieren gewoon lekker thuis proeven.

img

We vinden het niet meer van deze tijd om plofkippen te werken en vlees uit megastallen te halen.

Verkrijgbaar bij:

en online:

Laden...