Eine Katze kaufen, aber wo?

Neben der Auswahl einer Katze ist es wichtig, darüber nachzudenken, wo du deine Katze kaufen möchtest. Entscheidest du dich für ein Katzenjunges, das du von klein auf erziehst, oder bietest du einer Katze aus dem Tierheim ein neues Zuhause?

Wo kann ich eine Katze kaufen?

Züchter

Du wünschst dir eine Rassekatze? Dann achte darauf, dass es sich um einen vertrauenswürdigen Züchter handelt, der dir die passenden Dokumente aushändigen kann. Bei einer Rassekatze ist über den Charakter häufig etwas mehr bekannt als bei einer Hauskatze. Diese Tatsache kann dir dabei helfen, eine gute Entscheidung zu treffen.

• Ein Wurf Neugeborener über das Internet

Im Internet und über Facebook werden häufig neugeborene Katzenjunge von privat angeboten. Erkundige dich, ob du dir den Wurf im Vorhinein ansehen kannst, damit du sehen kannst, wo die Katzen aufwachsen. Achte gut auf die Umgebung und verschaffe dir auch einen Eindruck von der Mutterkatze. Kontrolliere die Katzenjungen gleich zu Anfang auf eventuellen Flohbefall. Es ist auch wichtig, ob die Katzenjungen in einem Innenbereich oder im Freien aufwachsen; das kann sich entscheidend auf die Sozialisierung eines Katzenjungen auswirken.

Tierheim

Ein Tierheim bietet den Vorteil, dass du dir sicher sein kannst, dass die Katze geimpft und ggf. kastriert oder sterilisiert ist. Die Tierpfleger können dir darüber hinaus auch sagen, was für einen Charakter die Katze hat. So weißt du, ob die Katze zu dir passt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass du einem Tier hilfst, das nicht gut versorgt oder ausgesetzt wurde.

Kostenunterschiede beim Kauf eines Katzenjungen

Bei den unterschiedlichen Anbietern werden wahrscheinlich jeweils andere Preise für ein Katzenjunges oder für eine erwachsene Katze verlangt. In der Regel fallen für Katzenjunge im ersten Jahr höhere Kosten an als für eine erwachsene Katze. Das liegt an den durchzuführenden Impfungen und an einer eventuellen Kastrierung bzw. Sterilisation des Tieres. Erwachsene Katzen, die bereits geimpft, kastriert oder sterilisiert wurden, sind dagegen bei der Anschaffung häufig etwas teurer.

Sieh dir hier an, worauf du beim Kauf eines Katzenjungen oder einer Katze darüber hinaus sonst noch achten solltest.


Weiterlesen

Dein Kommentar zum Thema

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Datenschutzerklärung beschreibt, was mit den Informationen geschieht, die du uns zur Verfügung stellst. Durch die Bereitstellung deiner Informationen erklärst du dich damit einverstanden, dass wir diese Informationen in der in unser Datenschutzerklärung dargelegten Weise verwenden dürfen. Es ist möglich, dass wir von Zeit zu Zeit Änderungen oder Aktualisierungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen. Die aktuellste Version findest du stets unter folgendem Link auf unserer Website. Hier kannst du dir die gesamte Datenschutzerklärung durchlesen .

‹ back

87% sehen
ein Ergebnis

nach der Umstellung auf
Bio-Futter

“„Durch die besser verdaulichen Eiweiße und die fehlenden Duft- und Geschmacksstoffe verschwinden Beschwerden häufig bereits nach einem Monat.“”
Wim de Leeuw, Tierarzt in Valkenburg

Das ist in unserer Tiernahrung

  • Rind und Geflügel aus artgerechter Haltung, das mit biologischem Futter gefüttert wurde
  • Fisch aus nachhaltigem Fischfang
  • Gemüse und natürliche Zusatzstoffe wie Aloe Vera und Omega 3 & 6

Das ist NICHT in unserem Futter

  • ×
    >Hormone und Antibiotika
  • ×
    >Herbizide und Pestizide
  • ×
    >Künstliche Farbstoffe, Aromen und andere Zusätze
  • Weniger Juckreiz

  • Weniger allergische
    Reaktionen

  • Glänzendes Fell
    und gesündere Zähne

  • Geringeres Risiko für
    Nieren- und Leberschäden

img

We testen ons voer niet in grote kille kennels. Sterker nog, we laten onze eigen en andermans huisdieren gewoon lekker thuis proeven.

img

We vinden het niet meer van deze tijd om plofkippen te werken en vlees uit megastallen te halen.

Verkrijgbaar bij:

en online:

Laden...