Kleine Pfoten, kleine Körper – Über kleine Hunderassen

Ein Spaziergang mit einem Chihuahua oder einem Dackel ist ein Highlight für den Hund, aber auch sehr anstrengend. Für jeden Schritt, den du gehst, muss dein Hund mit seinen kurzen Beinchen drei oder vier Schritte gehen. Wenn der kleine Vierbeiner dann auch noch hinter einem Ball her läuft und diesen hin und her springend zu dir zurück bringt, machen die kurzen Beinchen Überstunden.

Spazieren mit kleinen Hunden
Es besteht eine allgemein akzeptierte „Standardempfehlung“, wie häufig und wie lange du mit deinem Hund am Tag spazieren gehen musst, nämlich wenigstens drei Mal täglich eine halbe Stunde bis eine Stunde. Dennoch ist es wichtig, dass du deinen Hund genau beobachtest. Ein netter (Wald-)Spaziergang ist prima, aber achte auf den Energievorrat deines Hundes. Für große Hunde sind lange Spaziergänge kein Problem, aber kleinen Rassen reicht häufig eine kürzere Runde.

Speziell für kleine Rassen
Yarrah bietet speziell für kleine Rassen Minibrocken an, die mehr Energie enthalten als die Brocken für mittelgroße und große Rassen. Kleine Hunde sind häufig beweglicher und energiegeladener als ihre größeren Artgenossen und können das zusätzliche Eiweiß gut gebrauchen.

Eine Energiequelle für Menschen ist Zucker, aber Hunde können damit nicht so viel anfangen. In den Yarrah Brocken für kleine Rassen befindet sich deshalb kein Zucker, sondern Eier als zusätzliche Energiequelle. Darüber hinaus stammt ein großer Teil der Energie aus Huhn und pflanzlichen Eiweißen. So können die kleinen Pfoten locker mit deinen großen Schritten mithalten.


Weiterlesen

Dein Kommentar zum Thema

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung

‹ back

87% sehen
ein Ergebnis

nach der Umstellung auf
Bio-Futter

“„Durch die besser verdaulichen Eiweiße und die fehlenden Duft- und Geschmacksstoffe verschwinden Beschwerden häufig bereits nach einem Monat.“”
Wim de Leeuw, Tierarzt in Valkenburg

Das ist in unserer Tiernahrung

  • Rind und Geflügel aus artgerechter Haltung, das mit biologischem Futter gefüttert wurde
  • Fisch aus nachhaltigem Fischfang
  • Gemüse und natürliche Zusatzstoffe wie Aloe Vera und Omega 3 & 6

Das ist NICHT in unserem Futter

  • ×
    >Hormone und Antibiotika
  • ×
    >Herbizide und Pestizide
  • ×
    >Künstliche Farbstoffe, Aromen und andere Zusätze
  • Weniger Juckreiz

  • Weniger allergische
    Reaktionen

  • Glänzendes Fell
    und gesündere Zähne

  • Geringeres Risiko für
    Nieren- und Leberschäden

img

We testen ons voer niet in grote kille kennels. Sterker nog, we laten onze eigen en andermans huisdieren gewoon lekker thuis proeven.

img

We vinden het niet meer van deze tijd om plofkippen te werken en vlees uit megastallen te halen.

Verkrijgbaar bij:

en online:

Laden...