• Kostenloser Versand ab 30€ (in Deutschland)

Änderung Vega Rezepte

Bei Yarrah steht die Qualität unserer Tierfutter und damit die Gesundheit deines Haustieres an erster Stelle. Aus diesem Grund überprüfen wir regelmäßig, ob unsere Rezepte der Gesetzgebung und den (europäischen) FEDIAF-Richtlinien für Tiernahrung entsprechen.

Leider ist das vegane Vitamin D2 vor Kurzem als Zutat aus dem „Register der Futtermittelzusatzstoffe“ gestrichen worden, sodass wir diese Zutat nicht mehr verwenden dürfen. Wir tun unser Möglichstes, um zu überprüfen, ob wir dieses pflanzliche Vitamin wieder auf die Liste setzen können (denn die Zutat ist für Menschen zugelassen) oder ob wir eine pflanzliche Alternative finden können.

Im Moment sind wir gezwungen, unsere Rezepte zu ändern. Das Vitamin D2 in unserem Futter ist durch ein tierisches Vitamin D3 ersetzt, das aus Schafsfett gewonnen wird. Aufgrund dieser Änderung sind sowohl unser Nassfutter als auch unser Trockenfutter aus der Vega-Linie nicht mehr vegan, jedoch weiterhin vegetarisch.

Mensch, Tier und Natur
Bleibe über unseren Blog up to date in Bezug auf alle Neuigkeiten und Tipps sowie alle Informationen über Yarrah.

Woran erkennt man einen glücklichen Hund?

Was kannst du für deinen Hund tun, um ihn so glücklich wie möglich zu machen?

Hunde- oder Katzenfutter: verpackt in Papierbeuteln? Oder doch lieber mit einer Plastikbeschichtung?

Ist Papier immer der richtige Ersatz für Plastikverpackungen?

Häufige Gesundheitsprobleme bei Hunden und Katzen

Wir erörtern eine Reihe von häufigen Gesundheitsproblemen bei Hunden und Katzen und geben dir Tipps, wie du damit umgehen kannst.