• Kostenloser Versand ab 50€ (in Deutschland)

Änderung Vega Rezepte

Bei Yarrah steht die Qualität unserer Tierfutter und damit die Gesundheit deines Haustieres an erster Stelle. Aus diesem Grund überprüfen wir regelmäßig, ob unsere Rezepte der Gesetzgebung und den (europäischen) FEDIAF-Richtlinien für Tiernahrung entsprechen.

Leider ist das vegane Vitamin D2 vor Kurzem als Zutat aus dem „Register der Futtermittelzusatzstoffe“ gestrichen worden, sodass wir diese Zutat nicht mehr verwenden dürfen. Wir tun unser Möglichstes, um zu überprüfen, ob wir dieses pflanzliche Vitamin wieder auf die Liste setzen können (denn die Zutat ist für Menschen zugelassen) oder ob wir eine pflanzliche Alternative finden können.

Im Moment sind wir gezwungen, unsere Rezepte zu ändern. Das Vitamin D2 in unserem Futter ist durch ein tierisches Vitamin D3 ersetzt, das aus Schafsfett gewonnen wird. Aufgrund dieser Änderung sind sowohl unser Nassfutter als auch unser Trockenfutter aus der Vega-Linie nicht mehr vegan, jedoch weiterhin vegetarisch.

Mensch, Tier und Natur
Bleibe über unseren Blog up to date in Bezug auf alle Neuigkeiten und Tipps sowie alle Informationen über Yarrah.

Alles Gute zum Tag der Tiere für alle unsere tierischen Freunde!

Der Welttierschutztag hat sich zu einer internationalen Feier für die Rechte und den Schutz von Tieren entwickelt.

Alles Wissenswerte rund ums Gassi gehen

Wie kann ich die besten Gassi-Routen in meiner Nähe finden? Was sind die Gesetze und andere Regeln beim Gassi gehen?

Mein Hund hat eine Zecke. Was soll ich tun?

In Deutschland können Zeckenstiche bei Hunden durchaus vorkommen.