• Kostenloser Versand ab 50€ (in Deutschland)

Fleisch und tierische Nebenprodukte – was bedeutet das genau?

Wir werden regelmäßig gefragt, was mit „Fleisch und tierische Nebenprodukte“ nun eigentlich gemeint ist. Hier eine kurze Erklärung.

Fleisch

Tiere töten, um andere Tiere damit zu füttern – das geht uns zu weit. Wir verwenden deshalb nur das Fleisch, das übrig bleibt, wenn die guten Teile weggenommen wurden. Die biologischen Schnitzel, Rippchen und Steaks landen auf deinem eigenen Teller (natürlich nur, wenn du kein Vegetarier bist). Das restliche Fleisch wird nicht weggeworfen, sondern kommt über unser Hunde- und Katzenfutter in den Napf deines Haustiers. Das nennen wir nachhaltig!

Tierische Nebenprodukte

Kurz gesagt: Yarrah verwendet neben Fleisch auch Leber, Herz, Nieren und Pansen. Leber, Herz und Nieren enthalten lebenswichtige natürliche Mineralstoffe und Vitamine und Pansen ist eine hervorragende Eiweißquelle mit einem geringen Fettgehalt.

Und nein – wir verwenden natürlich kein Federmehl oder Blut als Füllstoff. Wir verwenden ausschließlich die Teile, die einen hohen Nährstoffgehalt haben, einschließlich Knochen und Knorpel aufgrund ihres Kalzium- und Glukosamingehalts.

Mensch, Tier und Natur
Bleibe über unseren Blog up to date in Bezug auf alle Neuigkeiten und Tipps sowie alle Informationen über Yarrah.

Alles Gute zum Tag der Tiere für alle unsere tierischen Freunde!

Der Welttierschutztag hat sich zu einer internationalen Feier für die Rechte und den Schutz von Tieren entwickelt.

Alles Wissenswerte rund ums Gassi gehen

Wie kann ich die besten Gassi-Routen in meiner Nähe finden? Was sind die Gesetze und andere Regeln beim Gassi gehen?

Mein Hund hat eine Zecke. Was soll ich tun?

In Deutschland können Zeckenstiche bei Hunden durchaus vorkommen.