• Kostenloser Versand ab 50€ (in Deutschland)

Veganuary: Eine vegetarische Ernährung für Ihren Hund

Heutzutage ist es ganz normal, dass sich Menschen für eine vegetarische oder vegane Lebensweise entscheiden. Überraschenderweise ist dieser Trend nicht nur auf Menschen beschränkt, sondern immer mehr Menschen entscheiden sich auch für ihre vierbeinigen Begleiter. Gründe dafür können sein: Tierschutz, Nachhaltigkeit oder wenn der Hund an bestimmten Allergien leidet.

Veganuary, der Monat, in dem die Menschen aufgefordert werden, sich vegan zu ernähren, ist auch der ideale Zeitpunkt, um Ihren Hund an eine vegetarische Ernährung heranzuführen.

Veganuary ist eine Kampagne, die jedes Jahr im Januar stattfindet und die Menschen dazu auffordert, sich einen ganzen Monat lang vegan zu ernähren. Während des Veganuary geht es darum, das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie sich unsere Ernährungsgewohnheiten auf den Tierschutz, die Umwelt und unsere Gesundheit auswirken. Viele Menschen sehen den Veganuary als eine Chance, einen positiven Beitrag zum Tierschutz und zur Umwelt zu leisten.

Aber was ist mit Hunden? Können auch sie von einer vegetarischen oder veganen Ernährung profitieren? Sicherlich, aber es ist wichtig, das richtige Futter zu wählen und sicherzustellen, dass Ihr Hund alle notwendigen Nährstoffe erhält.

Wenn Sie eine vegetarische Ernährung für Ihren Hund in Erwägung ziehen, sollten Sie die Bedürfnisse Ihres Hundes genau berücksichtigen. Hunde sind von Natur aus Fleischfresser, aber aufgrund der Evolution können sie pflanzliche Lebensmittel gut verdauen. Hunde brauchen bestimmte Nährstoffe, die früher hauptsächlich aus Fleisch stammten. Zum Beispiel: Eiweiß, B-Vitamine und Eisen. Wenn Sie sich auch bei Ihrem Hund für eine vegetarische Ernährung entscheiden, achten Sie darauf, dass das Futter alle wichtigen Nährstoffe enthält.

Zum Glück gibt es auf dem heutigen Markt zahlreiche hochwertige vegetarische Hundenahrung, die speziell auf die Ernährungsbedürfnisse von Hunden abgestimmt ist. Dieses Futter enthält in der Regel pflanzliche Proteine wie Soja oder Erbsen. Zusätzliche Nährstoffe werden hinzugefügt, um zu gewährleisten, dass Ihr Hund alle wesentlichen Elemente erhält. Ergänzungen sind nicht erforderlich.

Bestimmte Hunderassen haben besondere Ernährungsbedürfnisse und können besser mit einer fleischhaltigen Ernährung zurechtkommen. Natürlich können Sie Ihrem Hund auch vegetarisches Futter oder Snacks geben. Daher ist es wichtig, die Bedürfnisse Ihres Hundes genau zu berücksichtigen. Yarrah bietet auch Futter mit Bio-Huhn als Hauptnahrungsquelle an.

Wir bei Yarrah wissen, wie wichtig hochwertiges Hundefutter auf biologischer und pflanzlicher Basis ist. Alle unsere Produkte sind biologisch und erfüllen strenge Anforderungen, wobei wir auf das Wohl der Tiere und die Umwelt achten. Unser Futter enthält sorgfältig ausgewählte Zutaten biologischen Ursprungs. Dazu gehören: Getreide, Gemüse und pflanzliche Proteine.

Unsere Produkte werden sorgfältig hergestellt, um zu gewährleisten, dass sie alle lebenswichtigen Nährstoffe enthalten, die Ihr Hund benötigt, auch wenn Sie sich für eine vegetarische Ernährung entscheiden. Wir orientieren uns an den Richtlinien von Experten für Tierernährung und achten ständig auf die Qualität unserer Nahrung und die Bedürfnisse unserer geliebten Haustiere.

Wenn Sie daran interessiert sind, die Möglichkeiten vegetarischer oder veganer Hundenahrung zu erkunden, probieren Sie eines unserer Probepakete aus. Und wenn Sie irgendwelche Fragen haben? Wenden Sie sich bitte an unser Kundenservice-Team.

Mensch, Tier und Natur

Bleibe über unseren Blog up to date in Bezug auf alle Neuigkeiten und Tipps sowie alle Informationen über Yarrah.

Neue und verbesserte Rezepte für unsere Bio-futter!

Wir haben ein paar Änderungen an einigen unserer Bio-Katzen- und Hundetrockenfutter vorgenommen.

Veganuary: Eine vegetarische Ernährung für Ihren Hund

Veganuary, der Monat, in dem die Menschen aufgefordert werden, sich vegan zu ernähren, ist auch der ideale Zeitpunkt, um Ihren Hund an eine vegetarische Ernährung heranzuführen.

Tipps für Katzen, die Angst vor Feuerwerk haben.

Für viele Haustiere und ihre Besitzer ist das Zünden von Feuerwerkskörpern zu Silvester kein Spaß.