• Kostenloser Versand ab 30€ (in Deutschland)

Versuch’ doch mal! Tierfreundliche „Tests“

Auf jedem einzelnen Yarrah Produkt findet sich der Hinweis, dass wir niemals an Tieren testen. Bei uns gibt es eben keine Zwinger voller Katzen und Hunde – und keine fiesen Tierversuche! Doch manchmal ist es Zeit, dass wir neu entwickeltes Futter Tieren anbieten: Schließlich möchten wir wissen, wie ein neuer Geschmack ankommt und ob es dem bisherigen Futter vorgezogen wird. Diese „Tests“ sind jedoch außergewöhnlich tierfreundlich. Denn jetzt geht es nur noch „lecker“ und „leckerer!“ …

Yarrah fans in action! Die Arbeit mit Testpaketen

Yarrah hält Interessenten und Kunden über verschiedene Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden und informiert so umfassend über Ernährung, Bewegung oder Pflege von Haustieren. Diese Kanäle sind außerdem auch sehr effizient, wenn wir ein neues Produkt vorstellen oder testen möchten, wie es bei unseren Kunden ankommt: Dazu laden wir jeweils 100 Fans ein, Teil des Yarrah-Gremiums zu werden. Jeder Teilnehmer erhält ein Testpaket und einen Fragebogen. Erst, wenn wir über 80% positive Rückmeldungen erhalten, kommt das Neuprodukt auf den Markt. In der Vergangenheit wurden verschiedene neue Produkte getestet, wie z. B. getreidefreies Katzenfutter mit MSC-Fisch, Katzen-Leckerli auf Hefebasis und veganes Trockenfutter für Hunde. (Das getreidefreie Katzenfutter und das vegane Hundefutter wurde übrigens begeistert angenommen!)

Einen „Cat-uccino“, bitte! Willkommen im Katzen-Café

Eine andere Methode, neue Produkte zu erproben, sind Katzen-Cafés. Einige dieser innovativen Cafés stehen hinter unserer Philosophie und arbeiten erfolgreich mit Yarrah zusammen. Gemeinsam wollten wir beispielsweise herausfinden, ob die Mini Bites, die eigentlich für Hunde sind, auch Katzen schmecken würden – denn die Rezeptur ist für beide geeignet. Der Test ist noch nicht abgeschlossen, aber die ersten Ergebnisse sind positiv.

Mitnehmen, testen, berichten! Muster auf Messen

Alle Yarrah-Produkte werden während Messen oder anderen Veranstaltungen an Besucher verteilt. Sobald Katze oder Hund das Produkt versucht hat, füllt der Besitzer online ein Feedback-Formular aus. Diese Methode wurde verwendet, um Produkte wie zum Beispiel die Bio-Hundewurst mit Hühnchen oder Yarrah’s Bio-Kroketten einem Test-Publikum vorzustellen.

„Biss“ ins kleinste Detail! Umfangreiche Produkttests zuhause

Um noch bessere und genauere Testergebnisse zu erhalten, werden zusätzlich Hunde- und Katzenbesitzer angeschrieben. Diese ausgewählten Tester erhalten dann unterschiedliche Yarrah-Produkte zum Ausprobieren. Die Testphase dauert oft mehrere Tage – und es gibt viele Fragen zu beantworten: Die Menge des verzehrten Futters muss zum Beispiel genau gemessen werden und auch Details über Verzehrdauer und Ausscheidungen sind erforderlich.

Qualität zählt! So wirst Du Tester

Alle Yarrah-Produkte werden aus hochwertigen Qualitätszutaten hergestellt – und ganz ohne Zusatzstoffe, die unseren Tieren schaden könnten! Ein guter Beweis dafür: Das Vertrauen unserer Mitarbeiter in Yarrah ist so groß, dass sie jederzeit gern bereit sind, ihre eigenen Lieblinge an der Erprobung neuer oder verbesserter Produkte teilnehmen zu lassen.

Wenn Du auch einmal Yarrah-Produkte testen möchtest (bzw. Dein Hund oder Deine Katze), dann werde einfach Fan unserer Facebook-Seite! Hier erfährst Du, wann wir wieder Tester suchen.

Mensch, Tier und Natur
Bleibe über unseren Blog up to date in Bezug auf alle Neuigkeiten und Tipps sowie alle Informationen über Yarrah.

Woran erkennt man einen glücklichen Hund?

Was kannst du für deinen Hund tun, um ihn so glücklich wie möglich zu machen?

Hunde- oder Katzenfutter: verpackt in Papierbeuteln? Oder doch lieber mit einer Plastikbeschichtung?

Ist Papier immer der richtige Ersatz für Plastikverpackungen?

Häufige Gesundheitsprobleme bei Hunden und Katzen

Wir erörtern eine Reihe von häufigen Gesundheitsproblemen bei Hunden und Katzen und geben dir Tipps, wie du damit umgehen kannst.