• Kostenloser Versand ab 30€ (in Deutschland)

Was darf mein Hund nicht essen? Giftige Lebensmittel für Hunde

„Mein Hund hat einfach alles gefressen und ist dreizehn Jahre als geworden!“ Es ist natürlich nicht gesagt, dass ein Hund mit einem anderen Futter nicht alt werden kann. Leider enthalten Lebensmittel für den menschlichen Verzehr zu viel Zucker oder Salz für einen Hund. Schlecht für Zähne und Nieren. Darüber hinaus gibt es bestimmte Dinge, die du deinem Hund absolut nicht geben darfst, weil du sonst seine Gesundheit gefährdest.

Bier / Alkohol

„Mein Hund mag Bier!“ Vielleicht findet er es lecker, aber du solltest ihm kein Bier geben. Alkohol kann ein Koma bei Hunden auslösen und tödlich sein.

Schokolade

Schokolade enthält Theobromin, das giftig ist für Hunde. Es kann zu Durchfall und Erbrechen, Ruhelosigkeit und – in extremen Fällen – Krämpfen führen, was tödlich sein kann.

Hühnerknochen

Gekochte Hühnerknochen können splittern und zu Erstickung oder Verletzungen am Maul führen. Du solltest nicht denken, dass das Kochen die Knochen weich macht: Es führt lediglich dazu, dass die Knochen noch einfacher splittern.

dog should not eat food poisonous

Knoblauch und Zwiebeln

Knoblauch und Zwiebeln enthalten Thiosulfat, das Reizungen im Verdauungstrakt des Hundes verursachen kann. Es kann auch die roten Blutkörperchen schädigen und Blutarmut verursachen.

Trauben und Rosinen

Obwohl Obst im Allgemeinen nicht schlecht ist für Hunde, solltest du deinem Hund keine Trauben und auch keine Rosinen geben. Sie enthalten einen noch nicht näher identifizierten Stoff, der die Nieren von Hunden schädigen kann.

Rohes Ei

Du solltest deinem Hund kein rohes Ei geben. Rohe Eier enthalten nämlich Avidin, ein Antivitamin, das den Stoffwechsel von Fetten, Zucker, Aminosäuren und Energie nachteilig beeinflusst.

Pflanzen

Einige Pflanzen können für Hunde giftig sein, wie Eibe, Amaryllis, Tulpe, Stechpalme, Lilie, Azalee und der Herbstkrokus. Um die vollständige Liste der giftigen Pflanzen zu sehen, besuche diese Seite.

Mensch, Tier und Natur
Bleibe über unseren Blog up to date in Bezug auf alle Neuigkeiten und Tipps sowie alle Informationen über Yarrah.

Woran erkennt man einen glücklichen Hund?

Was kannst du für deinen Hund tun, um ihn so glücklich wie möglich zu machen?

Hunde- oder Katzenfutter: verpackt in Papierbeuteln? Oder doch lieber mit einer Plastikbeschichtung?

Ist Papier immer der richtige Ersatz für Plastikverpackungen?

Häufige Gesundheitsprobleme bei Hunden und Katzen

Wir erörtern eine Reihe von häufigen Gesundheitsproblemen bei Hunden und Katzen und geben dir Tipps, wie du damit umgehen kannst.