• Kostenloser Versand ab 50€ (in Deutschland)

Hund entwurmen: warum und wann?

Würmer – kein besonders angenehmes Thema. Nichtsdestotrotz ist es wichtig, sich mit diesen Parasiten auseinanderzusetzen, besonders wenn man einen Hund hat. Ein Hund kann nämlich stark unter einem Wurmbefall leiden. Deswegen ist es notwendig, einen Hund zu entwurmen!

Warum sollte ich meinen Hund entwurmen?

Würmer sind unangenehme Parasiten, die chronische Magen-Darm-Beschwerden verursachen können. Es ist daher wichtig, deinen Hund regelmäßig zu entwurmen. So kannst du zur Gesunderhaltung deines Hundes beitragen. Welpen, die nicht entwurmt werden, können erkranken und einen Wachstumsrückstand erleiden. Darüber hinaus können einige Würmer sowohl Menschen als auch Tiere befallen.

Wie weiß ich, ob mein Hund Würmer hat?

Normalerweise merkt man es einem erwachsenen Hund nicht an, wenn er Würmer hat. Körperteile von Würmern lassen sich aber im Kot oder im Erbrochenen des Hundes finden. Welpen können Durchfall und Atembeschwerden haben. Auch der Bauch kann anschwellen; bei ansonsten mageren Hunden eine auffällige Erscheinung. Wenn dein Hund an Bandwürmern leidet, kannst du Körperteile dieser Würmer in seinem Kot finden; diese ähneln Reiskörnern. Zweifelst du, ob dein Hund an Würmern leidet? Dann konsultiere einen Tierarzt.

Wann sollte ich meinen Hund entwurmen?

Man kann einen Hund präventiv entwurmen. Es ist ratsam, damit bereits im jungen Alter zu beginnen. Welpen im Alter bis zu acht Wochen werden alle zwei Wochen, Welpen im Alter von acht Wochen bis sechs Monaten monatlich entwurmt. Ab einem Alter von sechs Monaten ist es ratsam, den Hund viermal im Jahr zu entwurmen.

Wie wird entwurmt?

Hierfür stehen verschiedene Wurmmittel zur Auswahl. Es gibt beispielsweise Medikamente, die für Welpen geeignet sind, bzw. nicht geeignet sind. Der Tierarzt kann dir helfen, das richtige Wurmmittel auszuwählen.

deworming your dog

Flöhe

Dein Hund kann durch eine Infektion mit infizierten Floheiern von Würmern befallen werden. Diese beiden Parasiten gehen Hand in Hand. Entwurme deinen Hund daher regelmäßig. Hast du auch eine Katze? Entwurme sie/ihn und unterziehe sie/ihn regelmäßig einer Wurmkur, um zu verhindern, dass die Tiere sich gegenseitig infizieren.

Gesunder Hund

Möchtest du mehr über die Gesundheit deines Hundes und auch mehr darüber erfahren, wie du sehen kannst, ob er gesund ist? Sieh dir die Merkmale eines gesunden Hundes an.

Mensch, Tier und Natur
Bleibe über unseren Blog up to date in Bezug auf alle Neuigkeiten und Tipps sowie alle Informationen über Yarrah.

Das ideale Gewicht eines Kätzchens

Hier findest du Informationen über das ideale Katzenbaby Gewicht entsprechend ihres Alters.

Wie alt werden Hunde?

Wie kannst du die Lebenserwartung deines Hundes erhöhen? Lies weiter, um die Antworten auf diese Frage

Katzen, die nicht haaren oder Katzen, die wenig haaren

Warum sollte man Katzen, die nicht haaren oder Katzen, die kaum haaren in Erwägung ziehen?